»DENKEN 4.0«

Seminar mit Gerhard Conzelmann und Bernhard Moestl

Möglichkeiten erkennen, Potentiale nutzen

Seit über zwanzig Jahren erforschen die Bewusstseins-Spezialisten Gerhard Conzelmann und Bernhard Moestl die Kraft des menschlichen Denkens. Als Physiker und Ökonom nähert sich Conzelmann dabei von der naturwissenschaftlich-analytischen Seite, während die Sichtweise des Vordenkers und mehrfachen Bestseller-Autors Moestl von langjährigen Aufenthalten auf dem asiatischen Kontinent geprägt ist.

Erstmals stehen die beiden Top-Experten nun bei einem Live-Seminar gemeinsam auf der Bühne. Erleben Sie, wie »Denken 4.0« auch Ihnen einen nie da gewesenen Vorsprung im Berufs- und Privatleben garantieren kann!

Inhaltliche Schwerpunkte


Erfolgsbrainware Denken 4.0
  • Der Mensch als Biocomputer
  • Hochleistungsfähiges Betriebssystem "Denken"
  • Meisterung der ständig steigenden Anforderungen in allen Lebensbereichen
  • Erfolg ist ein Zustand, kein Ziel
  • Erfolgreiches Verhalten in einer digitalisierten Welt
  • Entfaltung der Möglichkeiten des persönlichen Potentials

Denken 4.0 im Management
  • Strategieentwicklung - Erfolgspotentiale einsetzen
  • Effiziente Prozessabläufe
  • Ressourcenmanagement
  • Potentialorientierte Mitarbeiterführung
  • Richtiges Entscheiden bei Unsicherheit und zunehmender Komplexität
  • Markterfolg durch Führungsstärke

Herzintelligenz 4.0
  • Funktionsweise der Herzintelligenz (Neurokardiologie)
  • Einfluss der Herzintelligenz auf Denk- und Entscheidungsprozesse
  • Steuerung der Herzfrequenzvariabilität
  • Kohärenz zwischen Herz und Gehirn
  • Notwendiges Gefühlsmanagement

Gesundheit 4.0
  • Vom Symptom zur Ursache
  • Lösen von Blockaden
  • Stressminimierung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Stärkung des Immunsystems
  • Topleistungen erbringen und trotzdem gesund bleiben

Bewusstsein 4.0
  • Denken als Folge des Bewusstseins verstehen
  • „Groß“ denken lernen und die eigenen Fesseln sprengen
  • Die richtige Denkbasis schaffen
  • Realitäten als Denkprozesse abbilden
  • Wirklichkeit im Kopf formen und in das Leben übertragen
  • Wirklichkeit gezielt verändern

Veränderung 4.0
  • Ungewissheit verstehen und mit ihr umgehen lernen
  • Emotionsbefreit entscheiden
  • Die Wirkung von Führungsprozessen auf das Denken
  • Das Wissen über das Denken in Veränderungs- und Führungsprozessen nutzen
  • Veränderungsblockaden verstehen und abbauen
  • Fremd- und Eigenmanipulation verstehen und effizient anwenden
  • Das Denken in gezielte Bahnen lenken

Kreativität 4.0
  • Kreativität verstehen
  • Die Voraussetzungen für Kreativitätsprozesse schaffen
  • Denken vs Kreativität

Intuition 4.0
  • Wissen als Energie verstehen
  • Signale empfangen und richtig deuten
  • Intuitionsblockaden verstehen und eliminieren

Nutzen von Denken 4.0®

  • Schnellere Führungs- und Arbeitsprozesse (es wird weniger Zeit benötigt)
  • Schneller denken / effizienter denken / komplexer denken
  • Stärkung von Widerstandskraft, Selbstbewusstsein und Motivation
  • Keine Energievergeudung durch Konzentration auf das Wesentliche
  • Eine neue Art der Erfassung von Gesamtzusammenhängen
  • Systematische Zielerreichung
  • Steigerung von Innovationskraft und Kreativität
  • Potenzialerkennung und Potenzialentfaltung persönlich und bei Mitarbeitern
  • Erfolgreichere und effektivere Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Bessere wirtschaftliche Ergebnisse

Wie wird in diesem Seminar gearbeitet?

Die Inhalte werden in Vortrags-, Gesprächs- und Diskussionsform übermittelt. Zusätzlich werden in praktischen Übungen Konditionierungstechniken, Techniken zur Lösung von Blockaden und zur Steuerung von Energie und Herzintelligenz sowie Atem- und Konzentrationstechniken erlernt.

Fragen zum Seminar?

Ulrike Jank steht Ihnen gerne unter (+49) 6433 949 00 10 oder per Mail unter info@cortus-international.com zur Verfügung.