Trotz aller Individualität ist das Verhalten von Menschen in weiten Teilen vorhersehbar. Schließlich bewegen sich die meisten innerhalb eines relativ engen Rahmens ungeschriebener Gesetze, deren Kenntnis nie dagewesene Ergebnisse in Mitarbeiterführung und Marktführerschaft ermöglicht. In diesem Vortrag erläutert Bernhard Moestl jene sieben Grundgesetze der Führung, deren bewusste Anwendung auch in schwierigen Zeiten zufriedene, loyale Mitarbeiter und Kunden garantiert.

Inhalt

  • Das Prinzip der Macht verstehen
  • Zuwendung als Führungsinstrument einsetzen
  • Kapitulation durch Förderung von Weiterentwicklung verhindern
  • Begehrlichkeiten von Mitarbeitern und Kunden gewinnbringend nutzen
  • Eine funktionierende Kritikkultur etablieren
  • Teams gezielt zum Erfolg führen

Dauer

45 - 90 Minuten

Anlässe

Vom Kamingespräch bis zur Großveranstaltung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Rumänisch

Jetzt Vortrag anfragen!

Marianne Mohatschek berät Sie gerne unter +43 (650) 950 53 63 oder mm@moestl.com!